Dietmar Danz.
__________________________________________________







Alles hat seine Zeit… Und auch mein politisches Engagement in Rheinbach war endlich.

 

Für den Vorsitz der SPD Rheinbach habe ich im Frühjahr 2020 nicht mehr kandidiert und auch um ein Ratsmandat in der am 1. November 2020 begonnenen Wahlperiode habe ich mich nicht beworben.

 

Es war mir eine Ehre und hat mir außerdem viel Freude gemacht, im Kreise engagierter Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten verantwortlich Politik in Rheinbach gestalten zu können. Otto von Bismarck hat einmal folgenden Rat gegeben: „Wir werden noch oft lernen müssen, den Becher abzusetzen, wenn es uns am besten schmeckt, uns dabei über das zu freuen, was wir getrunken haben, und guten Mutes auf das zu verzichten, was wir darin lassen müssen.“ Ähnlich ergeht es mir: Auch ich habe etwas abgeben, das ich gerne gemacht habe.

 

Alles Gute Rheinbach, Glück auf!

Ihr
Dietmar Danz